Per Velo den Frühling genossen

Velo2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>62</div><div class='bid' style='display:none;'>6673</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Die 70 km Velotour der 60 plus-Aktiven der ref. Kirchgemeinde Flawil durch den herrlichen Thurgau wurde bei schönstem Wetter zur wahren Genussfahrt.
Ernst Werner,
Punkt 9 Uhr starteten wir aktiven Seniorinnen und Senioren in Flawil, radelten über Gossau, Niederwil, Bischoffszell, Sulgen nach Bürglen.


Ein Kaffehalt im Schäfli Halden und das Mittagessen im <<Restaurant Ochsen>> Bürglen stärkten uns jeweils für die Weiterfahrt. Die Thur, als unsere lange Weggefährtin, erfreute mit ihrem ungewohnt hohen Wasserstand.

Am Nachmittag führte die Tour nach Mettlen und weiter nach Affeltrangen. Die Bauern werkten fleissig auf Wiesen und Äcker, der Heuet war in vollem Gang. Auf verschlungenen Wegen erreichte die frohe Gruppe bald Wil.

Abschliessend stand noch die Heimfahrt über Schwarzenbach an. Den verdienten Abschlusstrunk genossen die durstigen Radler aber schon in Jonschwil, und alle freuen sich jetzt schon auf die Herbsttour.

-Ernst Werner-
Bereitgestellt: 27.05.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch