Persönliche Begrüssung von Rahel Weber und Liturgische Feier in der Kirche Feld

«Au, da muss ich aber aufpassen, dass ich kein dummes Gesicht mache»!
Mit diesem Spruch wurde ich von Rahel Weber am Eingang der Kirche Feld empfangen, als ich mich als Fotograf ihres Begrüssungs-Gottesdienstes vorstellte.
Harald Schiess,
Vize-Präsident Andres Hochuli hiess dann unsere neue Pfarrvertretung, die aus Gossau stammt und ihre Ausbildung noch nicht ganz beendet hat, im Namen der Kirchbürger und der Vorsteherschaft ganz herzlich willkommen und wünschte ihr ein frohes Wirken in Flawil.

Zügig nahm Rahel Weber das Zepter in die Hand und führte sehr kurzweilig durch den Gottesdienst, der von Gerhard Spycher an der Orgel und Margrit Talamona als Lektorin begleitet wurde. Anschliessend konnte man sich beim Kirchenkaffee im Zwinglisaal näher kennenlernen.

Liebe Rahel Weber: Ich habe kein einziges Mal ein dummes Gesicht gesehen, sondern eine sehr professionell agierende und sympathische Pfarrperson kennengelernt.

Herzlich Willkommen und alles Gute in Flawil.

-Harald Schiess-
Begrüssung Rahel Weber
07.09.2020
22 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf