Ostereiersuchen im Chinderexpress

Chinderexpress <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Karin&nbsp;Gubser)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>112</div><div class='bid' style='display:none;'>8909</div><div class='usr' style='display:none;'>92</div>
Am Ostersonntag stand der Chinderexpress ganz im Zeichen dieses wichtigsten christlichen Festes.
Die Geschichte aus dem Markusevangelium, als die drei Frauen das Grab des auferstandenen Jesus offen vorfanden, machte den Kindern ebenso Eindruck wie die Tatsache, dass Ostern überall auf der Welt etwas anders gefeiert wird. So lernten sie Pia aus den Philippinen kennen, die an einem Ostersamstag zusammen mit vielen weiteren Kindern ihre Taufe feiern durfte. Die Freude über den Sieg des Lebens über den Tod und die Hoffnung auf einen Neubeginn nach jeder dunklen Zeit, zeigte sich auch im Osterlachen, das im Mittelalter weitherum gepflegt wurde. Lachen, das konnten die Kinder über ein paar lustige Witze und beim Basteln des Osternestchens, bei dem die Grossen die Kleineren gerne unterstützten. Beim anschliessenden Eiersuchen konnten dann wieder alle gleichermassen mithalten und sich freuen.
Chinderexpress
07.04.2021
4 Bilder
Fotograf/-in
Barbara Brunner