Ökumenische Seniorenferien am Schwarzsee

Anfangs September verbrachte eine muntere Schar Seniorinnen und Senioren von Flawil eine wunderschöne Ferienwoche in der Hostellerie am Schwarzsee / FR.
Isabel Renold,
Während sechs Tagen führte der umsichtige Carchauffeur Simon Madörin von Apfelcar die Gruppe durch malerische Dörfer sowie unbekannte Landschaften und Täler des Freiburgerlandes. Erster Höhepunkt war der Besuch von Pfarrer Mark Hampton mit Andacht in der Kapelle und anschliessendem Picknick beim nahen, idyllischen Wasserfall. Immer wieder kamen auch die Marschtüchtigen auf ihre Rechnung, Guggershörnli und Riggisalp sind nur zwei Beispiele. In Fribourg erfuhr die Gruppe bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bähnchen viel Beeindruckendes der Altstadt. Und nicht zu vergessen der Besuch des malerischen Städtchens Gruyères mit den feinen Fonduespezialitäten und Meringe double Crème, das liess viele Herzen höher schlagen. Nach ereignisreichen Tagen wurden die Gäste in der Hostellerie mit feinen Vier-Gang-Menus verwöhnt. Unentwegte wagten sich auf eine Runde mit dem Pedalo oder auch zum Schwimmen im See direkt vor dem Hotel. Die mehrheitlich sonnigen Tage vergingen wie im Fluge. Am Freitagabend-Apéro wurden Els und Hannes Specht in würdigem Rahmen bei Alphornklängen verabschiedet, zehn Jahre haben sie mit grosser Umsicht und Erfahrung die Seniorenferien begleitet. Ein Riesenapplaus war ihnen sicher.
Rundum reich beschenkt und wohlauf kehrte die Gruppe am Samstag wieder nach Flawil zurück.

Die 11. Ökumenischen Seniorenferien finden vom 4. – 10. Sept. 2022 auf der Lenzerheide statt. Das Leiterteam freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Lydia Huber