Kirchendetektive

Kirchendetektive (Foto: Karin Gubser)
Abenteuer Kirchendetektive
Am Mittwochabend der letzten Herbstferienwoche trafen sich 30 Kinder zum Abenteuer Kirchendetektive. Die Kinder gestalteten sich fleissig einen Detektivausweis bevor sie dann die Geschichte der Kirchenfenster-Figur Saul zu hören bekamen. Saul war ja auf der Suche nach den entlaufenen Eselinnen seines Vater, ehe er der erste König Israels wurde. So halfen die Kinder Saul die Eselinnen zu suchen. Dazu folgten sie den verschiedenen Fussspuren, welche in der Kirche Feld ausgelegt waren und kamen immer wieder an Posten vorbei, wo sie eine Aufgabe zu lösen hatten. Nach etwas mehr als einer Stunde hatten die Kinder alle Aufgaben gelöst und fanden die Esel von Saul, welche draussen vor der Kirche warteten. Zwischendurch konnten sich alle Kinder und Helfer*innen mit einem feinen Znacht und Dessert stärken.