Konzert am Sonntag 4. November zur Wiedereinweihung der Goll-Orgel

Gollorgel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>112</div><div class='bid' style='display:none;'>5546</div><div class='usr' style='display:none;'>92</div>

Einladung zum Orgelnachmittag und zum Konzert

ab 14 Uhr Orgel-Kaffee, Orgelbesichtigung und Chilbimusik
16.15 Uhr Orgel-Talk
17 Uhr Einweihungskonzert
anschl. Apéro
Isabel Renold,
Die Goll-Orgel, erbaut im Jahr 1911, ist ein über hundertjähriges Instrument in fast unverändertem Originalzustand von nationaler Bedeutung. Von Januar bis Juni 2018 wurde die
pneumatische Orgel von der Firma Orgelbau Goll AG aus Luzern sorgfältig restauriert. Nun wird sie wieder eingeweiht.
Das Konzert ist zugleich Abschluss der Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr «500 Jahre Reformation» sowie Teil der Jubiläumsaktivitäten «150 Jahre GOLL».

Es spielen:
Paolo D’Angelo ist Organist der evangelischen Kirchgemeinde
Flawil. Er erlangte 1992 am Musikkonservatorium in Winterthur
das Lehrdiplom für Orgel und 1998 das Diplom für Akkordeon.
Heute unterrichtet er an mehreren Musikschulen, ist als
Organist und Chorleiter vielseitig tätig und konzertiert als Solist.
Ursula Hauser erhielt ihre erste musikalische Ausbildung in der
väterlichen Ländlerkapelle. In stetem Dialog mit dem
Phänomen „Orgel“ hat sie diesem Instrument neue,
erfrischende Aspekte abgewonnen. Unter dem Titel „Die
leichte Muse und die Königin der Instrumente“ spielte sie eine
CD mit Unterhaltungsmusik ein.
Thomas Höpp studierte Kirchenmusik in Mainz. Er leitet die
Ingelheimer Kantorei und das Medizinerorchester Mainz. Als
Stellvertreter des Domorganisten am Hohen Dom zu Mainz ist
er regelmäßig an der Mainzer Bischofskirche zu hören.
Bernhard Hörler ist seit 1994 Hauptorganist der St. Agathakirche
in Dietikon. Er ist der Gründer der Dietiker Feierabendmusiken.
Seit 2006 arbeitet er an der umfangreichen wissenschaftlichen
Monografie der Luzerner Orgelbauerdynastie Goll.
Bernhard Ruchti übt eine freischaffende Tätigkeit als Organist,
Pianist, Kammermusikpartner, Komponist, Autor und
Musikpädagoge aus. Seit 2003 wirkt er als Kirchenmusiker in der
reformierten Kirchgemeinde St. Gallen Centrum und hat seit
2013 die Hauptorganistenstelle an der Stadtkirche St.Laurenzen
inne. Er ist künstlerischer Leiter mehrerer grosser Konzertreihen.
Eintritt frei – Kollekte
www.ref-flawil.ch
www.goll-orgel.ch
Autor: Isabel Renold     Bereitgestellt: 29.10.2018      
aktualisiert mit kirchenweb.ch