Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen Pfarrhaus

Die reformierte Kirchgemeinde hat das leerstehende Pfarrhaus auf dem Rosenhügel, das eigentlich verkauft werden soll, für die Unterbringung von Flüchtenden aus der Ukraine reaktiviert.

Dank der grossen Unterstützung von vielen Helfern werden ab dem 9. Mai 22 Personen, die aus der Ukraine flüchten mussten, in Flawil ein Daheim finden. Es ist schön, dass wir als Kirchgemeinde in dieser ohnmächtigen Situation auf diese Art ein kleines bisschen helfen können.

Dieses Formular wurde geschlossen.
Ein Eintrag ist nicht mehr möglich!