Jahresbericht und Kirchbürgerversammlung

Urne<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-gossau-flawil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>112</div><div class='bid' style='display:none;'>8923</div><div class='usr' style='display:none;'>92</div>

Abstimmungsergebnisse vom 11. April 2021

Anstelle der Kirchbürger/innenversammlung stimmten die reformierten Stimmberechtigten der Gemeinden Flawil und Niederwil am 11. April schriftlich ab. Bei einer Stimmbeteiligung von 20.93% wurden alle drei Abstimmungsvorlagen angenommen sowie ein neues Mitglied der Kirchenvorsteherschaft gewählt.

Die Jahresrechnung 2020 wurde klar gutgeheissen. Ebenso wurde der Vorschlag genehmigt, den Gewinn mit 229'000 SFr. zu Gunsten des Baufonds und mit 64'696.75 SFr. zu Gunsten des Eigenkapitals aufzuteilen.

Der gleichbleibende Steuerfuss von 27% wurde bewilligt, ebenso wurde das Budget 2021 gutgeheissen.

Alexander Jaksch heisst das neue Mitglied der Kirchenvorsteherschaft. Der in Alterschwil wohnhafte Familienvater und Industriemeister verstärkt die Behörde ab kommendem Sommer.

Das Protokoll der Urnenabstimmung kann weiter unten eingesehen werden.

Die Kirchenvorsteherschaft

Dokumente